Im Folgenden findest Du alle Informationen, die zum Thema "Corona-Schutzkonzepte" und "Sport währende der Corona-Pandemie" - beim TuS Harburg e. V. - zu beachten sind.

Situationsübersicht

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

zur Erfüllung der verordnungsrechtlichen Vorgaben gemäß der gültigen Hamburgischen SARS-COV-2-EindämmungsVO gilt verbindlich die sogenannte „2-G-Regelung“.

Der Zutritt in das vereinseigene Sportzentrum wird somit ausschließlich Personen gewährt, die entweder

  • vollständig geimpft oder von einer Corona-Erkrankung genesen sind.

Der Impf- oder Genesenennachweise muss in deutscher Sprache in verkörperter oder digitaler Form vorgezeigt werden und wird in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis im Original (nur Personalausweis oder Reisepass) von dem Rezeptionspersonal geprüft; Kopien, Ablichtungen, etc.  werden hierbei grundsätzlich nicht anerkannt!!!

Der Impfnachweis belegt, dass seit der letzten für eine vollständige Schutzimpfung erforderlichen Einzelimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 mindestens 14 Tage vergangen sind.

Der Genesenennachweis belegt eine vorherige Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 über einen positiven PCR-Test, wobei die zugrunde liegende Testung mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

oder

  • das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Kontaktnachverfolgung ist weiterhin zwingend erforderlich und erfolgt entweder durch die Nutzung der „Luca App“ (digital) oder in schriftlicher (verkörperter) Form und wird vom Rezeptionspersonal plausibilisiert.
Bitte halten Sie dazu im Eingangsbereich der Rezeption Ihren Impfnachweis (digital oder verkörpert) oder Ihren Genesenennachweis oder Ihren Testnachweis sowie Ihren amtlichen Lichtbildausweis im Original (nur Personalausweis oder Reisepass) zur Kontrolle bereit.
Soweit Sie Ihren Impfnachweis in digitaler Form z.B. auf dem Smartphone mitführen, wird der dort enthaltene QR-Code durch die Mitarbeiter der Rezeption - mittels der App "CovPassCheck" - geprüft.
Die dabei festgestellten persönlichen Daten werden nicht auf dem Smartphone gespeichert, sondern unmittelbar nach der Prüfung wieder gelöscht.
Die diesbezüglichen Daten dienen ausschließlich – nur bei Aufforderung - der Übermittlung an die zuständige Behörde und werden für einen Zeitraum von vier Wochen gespeichert und danach gelöscht.

Grundsätzlich gilt bei der Anwendung der „2-G-Regelung“ auch weiterhin die Teilnehmerbegrenzung sowie die Masken- und Abstandspflicht
(nur medizinische oder FFP2 Masken).

Die oben genannten Regelungen sind grundsätzlich bei allen vorliegenden Vereinsangeboten sowie in allen Sportstätten für den Sportbetrieb im Innenbereich (Schulsporthallen, Schwimmhalle Wilhelmsburg „Inselpark“). zwingend einzuhalten.

Hartmut Wirl
(Geschäftsführer)

Infoschreiben zur Beitragszahlung während der Corona-Zeit!!!

Allgemein

Grundsätzlich müssen sich alle Sportler*innen - vor der Teilnahme im Sport - anmelden. Egal ob Sport-Zentrum, Sporthalle oder
Schwimmhalle/Wilhelmsburg. Hierdurch können wir sicherstellen, dass es nicht zu einer "Überbelegung" der Kurse/des Fitnessstudios kommt.

Alle Kontaktdaten findest Du hier

Unser allgemeines Corona-Schutzkonzept findest Du hier

Alle Sanktionen, bei Fehlverhalten und Verstöße gegen die Corona-Schutzkonzepte findest Du hier

Unser Bewegungsbad

Unsere Ergänzung für die Kinderschwimmausbildung

Unsere Ergänzung für das Aqua Fitness Training

Unsere Tennishalle

Unser Schutzkonzept für die Tennishalle findest Du hier

Tennisplatzkontaktdatenblatt

Unser Rehabilitationssport

Die Einverständniserklärung für die Teilnahme am Rehabilitationssport findest Du hier

Unser Funktionstraining

Die Einverständniserklärung für die Teilnahme am Funktionstraining findest Du hier

Unser Kinderparkour

Siehe allgemeines Schutzkonzept Seite 4 unten

Sonstige Unterlagen

Teilnehmerliste für Sporthallen/geschlossene Gruppen im Sport-Zentrum